INSTITUTIONEN

KLINIKEN  | TRAIN THE TRAINEE 

INSTITUTIONEN | KLINIKEN

 

 

 

 

ALS ADJUVANTE THERAPIE FÜR AN BULIMIE UND BINGE-EATING ERKRANKTE FRAUEN EMPFOHLEN

 

 

Die enorme katapultare Wirkung dieses Seminar ist besonders sinnvoll

 

    •    Als Einstiegsmotivation in einen psychotherapeutischen Prozess

    •    Bei einem stagnierenden laufenden psychotherapeutischen Prozess

    •    Zur Stabilisierung bei abschließenden psychotherapeutischen Prozessen

 

 

 

DAS KONZEPT

 

Ausgehend von der Grundproblematik der Essstörungen, ist dieses Seminar ganzheitlich ausgerichtet und berücksichtigt die Wechselwirkung physischer und psychischer Abläufe.

Die besondere Wirksamkeit dieses Seminares besteht durch die Kombination vom Erlernen der Techniken aus dem Boxsport (starke emotionale Selbsterfahrung) und den therapeutischen Inputs/Modulen aus:

 

    •    Dialektisch-behaviorale Therapie

    •    Kognitive Verhaltenstherapie

    •    Systemische Therapie

    •    Neurolinguistisches Programmieren (NLP)

    •    Schematherapie

    •    Sportmentaltechnik | Motivationspsychologie

  • Körperarbeit | Stärkung des körperlichen Wohlbefindens

 

 

 

IM BEREICH DER KÖRPERARBEIT

 

Erlernen der Techniken aus dem Boxsport und den Transfer in den Lebensalltag

Dieses Instrument unterscheidet sich wesentlich von den Boxeinheiten im klinischen Kontext. Durch das Erlernen der Grundtechniken des Boxens, der damit verbundenen geistigen Haltung und der Partnerübungen. Der "boxerische Geist" die eigene Komfortzone zu verlassen, wird durch das Setting in einer Boxhalle mit Hochring optimal verstärkt.

 

  • Vertrauensübungen
  • Erlernen von Impulskontrolle | Emotionsregulation
  • sich erfolgreich wehren lernen
  • Deeskalationsstrategien erlernen
  • Gezielt in die Auseinandersetzung gehen – Ausweichen ist keine zielführende Option mehr
  • Enorme Steigerung des Selbstwertgefühls durch das Erspüren großer eigener Kräfte (physisch und psychisch)
  • Wut darf öffentlich und „dreckig“ sein – muss nicht abgespalten werden
  • Ersetzen des Gefühls der Ohnmacht durch ein Gefühls der inneren Stärke, sich wehren zu können (WOW-Effekt)

 

Abbau von Selbsthass auf den eigenen Körper durch Wahrnehmungsveränderung und Neubewertung (Körperbildveränderungen)

Sichtbare körperliche Haltungsänderung am Ende des Seminars

 

    •    Entspannungstechniken wie z.B. Progressive Muskelentspannung

    •    Atemübungen aus der Atemtherapie

    •    Nährstofftherapie zur Wiederherstellung psychischem und physischem Wohlbefindens

 

 

 

DIE GRUPPENTHERAPIE HAT SICH ALS WICHTIGES ELEMENT IN DIESEM SETTING BEWÄHRT

 

    •    Stärkung des Selbstwertes (ich bin nicht allein)

    •    Kennenlernen ebenfalls betroffener Frauen

    •    Auseinandersetzung mit der eigenen Essstörung in Kleingruppenarbeit

    •    Erleben einer hohen Akzeptanz der eigenen Persönlichkeit

    •    Steigerung der Selbstannahme und Reduzierung des Selbsthasses

    •    Übungen zu Gefühlen (wahrnehmen, benennen, mitteilen)

    •    Austausch mit anderen – auch ohne die Coaches

    •    Die Möglichkeit Freundschaften aufzubauen (wichtig für die Nachhaltigkeit)

 

Alle Seminarteilnehmer bekommen vertiefende Unterlagen, sowie verschiedene weitere Selbsthilfemöglichkeiten an die Hand.

Voraussetzung für das Seminar ist ein BMI von 17,5.

 

Dieses Angebot richtet sich aktuell an Selbstzahler. Um eine Kostenübernahme | Beteiligung der Krankenkassen zu erreichen, arbeiten wir derzeit mit der Universität Tübingen zusammen an einer Studie zur Wirksamkeit.

 

 

REZENSIONEN ZUM SEMINAR:

 

 

"...Man kommt hier mit so viel positiver Energie raus. Mit soviel was man im Alltag umsetzen kann..."

 

"...ich war bestärkt, neu motiviert und hab mich gut gefühlt. Das Seminar war eine Therapie. Es hat mich einen Schritt weiter in Richtung Ziel gebracht. Super Coaches und eine angenehme Atmosphäre..."

 

"...glaub an Dich!!! Habe ich gelernt. Ich hatte endlich einmal das Gefühl nicht abnormal zu sein. Die offene Atmosphäre war toll und die Verpflegung war super..."

 

 

 

 

TERMINE FÜR GRUPPEN SIND WEIT GENUG IM VORAUS BUCHBAR

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2019 Evelyn Venzke. All Rights Reserved

Anrufen

E-Mail

Anfahrt